top of page

KlimaPOSITIVE Photographie

mit Schwerpunkt Business und Portrait für Unternehmen und Selbständige

Konzept für die Produktion von Team- und BusinessPortraits 
Für die agentur für Cybersicherheit

Die abgebildeten Photographien, die dieses Konzept begleiten, sind beispielhaft für Posings sowie den Motiven vor schwarzem und weißem Hintergrund. Sie dienen als Inspiration, Qualitätsbeispiel und Anmutung einer einheitlichen Lichtsituation.
Sie bilden nicht das Photokonzept der Cyberagentur in Gänze ab.

Cyberagentur Konzept Portrait 010.jpg
Kompetenz und Professionalität

Die Begrifflichkeiten sind einfach zu definieren.
Doch was lässt eine portraitierte Person kompetent erscheinen,

was genau strahlt bei einem Portrait Professionalität aus?

Ich werde mich der Antwort auf diese Fragen von vielen Seiten nähern und auf diesem Weg mein
Konzept für die Portraitphotographien für die Cyberagentur ausführen und erläutern.

Cyberagentur Konzept Portrait 004.jpg
Cyberagentur Konzept Portrait 011.jpg
Cyberagentur Konzept Portrait 006.jpg

Vertrauen
Die Persönlichkeit eines Menschen ist sehr komplex. Nur einen Bruchteil davon in einem Portrait einzufangen, kann schon herausfordernd sein.

Wie gut können wir uns die Frage beantworten, wer wir sind und stellen wir uns diese Frage überhaupt?

Allzu philosophisch soll dieses Photoshooting-Konzept gar nicht werden. Ein bisschen in die Tiefe gehen darf es aber schon.


Ich fange mal ganz kurz mit mir an. Ich bin Nancy Glor und ich photographiere Menschen. Das mache ich tatsächlich voller Überzeugung und angetrieben von einem großen Interesse an den Personen.

Mir bleibt oft für meine Arbeit nur ein kleines Zeitfenster, in dem ich mich einem Menschen nähern und Vertrauen aufbauen kann. Genau dieses Vertrauen ist in meinen Augen die Grundvorraussetzung für ein ehrliches und offenes Portrait.


* kurze Zeitfenster

* Vertrauen
 

Cyberagentur Konzept Portrait 017.jpg

Fokus
Das Photographieren per se ist ein sehr technischer Akt, den ich fast blind beherrsche.
Meine eigentliche Aufgabe verstehe ich daher eher darin, mit den Menschen vor der Kamera in Beziehung zu treten.

Wie kann ich sie begleiten, um ihre Persönlichkeit am besten zur Geltung zu bringen?

Wohin lenke ich meine Aufmerksamkeit, um ihr Wesen, ihren Charakter zu erkennen?


Meinem Gast vor der Kamera mache ich es etwas leichter und schicke ihn auf gedanklich bekanntes Terrain - seinen Job. Berufliche Themen und Erfolge sollen im Moment der Aufnahmen vorherrschend sein, den Blick und Ausdruck formen.

In einer fünftel Sekunde entsteht das Portrait eines Menschen. Ein winziger Augenblick, der Erfahrungen und Kompetenzen beschreiben, Verantwortung ausdrücken, kollegiale und geschäftliche Beziehungen aufzeigen muss.

Der innere Fokus der Mitarbeiter bei den Photoaufnahmen auf ihr Schaffen und Wirken bestimmt, in welcher Form Kompetenz und Professionalität durch die Portraits zum Betrachter transportiert werden kann. Das ist die Kunst, das ist die Herausforderung.

* Dialog

* Fokus

* Sichtbarkeit

Cyberagentur Konzept Portrait 028.jpg
Cyberagentur Konzept Portrait 024.jpg
Cyberagentur Konzept Portrait 025.jpg
Cyberagentur Konzept Portrait 026.jpg

Klarheit als Synonym für Kompetenz
Die Mission der Cyberagentur ist komplex.

Um Kompetenz und Professionalität in den Portraits auszudrücken, bedarf es in meinen Augen einer klaren Bildsprache.
 

Schlichtheit in der Bildgestaltung suggeriert Ordnung, Struktur, Konzentration aufs Wesentliche. Die Posen und der Ausdruck betonen Stärken sowie die Persönlichkeit. 

 

* Reduktion


 


Selbstsicherheit als Reflexion von Cybersicherheit.

 

Cyberagentur Konzept Portrait 012.jpg

Die grafische Gestaltung

Jedes Portrait wird vor weißem und schwarzem Hintergrund aufgenommen, die Lichtgestaltung bleibt gleich, ebenso die Brennweiten und die Blenden.

Das erlaubt die volle Konzentration auf die Bildwirkung und den Ausdruck.

Cyberagentur Konzept Portrait 029.jpg

Der weiße Hintergrund

 

Um Kompetenz und Professionalität in Portraits auszudrücken bedarf es keiner aufwendigen Gestaltung.
Es braucht lediglich Menschen mit Überzeugung und einer positiven Selbstwahrnehmung vor der Kamera.

Headshots

Empfehlen möchte ich die Verwendung des weißen Hintergrundes in Kombination mit weißen Blusen und Hemden, eventuell auch Shirts. Weiter nichts. Aufgenommen werden Headshots aus einer sitzenden Position heraus. Die Kamera befindet sich auf Augenhöhe, der Blick ist in die Kamera gerichtet. 
 

Kopf an. Kommunikation. Bewusstes Sein. Dann Ruhe. Aufnahme.


Beabsichtigt sind intensive Portraits, begrenzt auf den Kopf und Torso. Keine Garderobe soll ablenken. In Kombination sind alle so aufgenommenen Portraits gleichrangig. Keine Garderobe, keine Farbe und kein Accessoire erhaschen Aufmerksamkeit.

Individualität wird allein erzeugt über Mimik und Gestik, Körperhaltung und Körperdrehung.



 

Sich ins Zentrum der eigenen Wahrnehmung zu setzen ist herausfordernd aber unerlässlich für eine positive Aussenwirkung.

Cyberagentur Konzept Portrait 032.jpg
Cyberagentur Konzept Portrait 034.jpg
Cyberagentur Konzept Portrait 031.jpg

Kompetenz+

Klassische Portraits - modernes Business

 

Über unsere Körpersprache können wir Dynamik, Motivation und Engagement ausdrücken und der eigenen Persönlichkeit noch ein bisschen mehr Ausdruck verleihen.

Als weiteres Motiv empfehle ich die Aufnahme von Halb- und Ganzkörperportraits in klassischer Ausleuchtung mit modernen Posings. Für die sitzenden Varianten stelle ich hochwertige aber schlichte Holzkisten in den Höhen 50 cm und 70 cm zur Verfügung.

Der Anschnitt bei den Halbkörperportraits ist am Oberschenkel,
die Ganzkörperportraits können stehend oder mit hohem Hocker aufgenommen werden. 




Die Beleuchtung bleibt gleich. Um die Zuordnung, also die Wiedererkennung der Photographien zu steigern, bleibt die Lichtsituation bei den Halb- und Ganzkörperportraits zu den Headshots identisch.

Für die Garderobe empfehle ich klassische Farben, eher gedeckt, nichts knalliges und keine zu unruhigen Muster, Punkte oder Streifen.

Cyberagentur Konzept Portrait 023.jpg

Der schwarze Hintergrund

Strip it down, simplifying it.
Die Aufgaben der Cyberagentur sind überaus komplex.
Ein Portrait muss Ruhe ausstrahlen und fokussiert sein, nur dann kann es überzeugen.

Business+

Casual Business - Aufmerksamkeit ohne Effekthascherei

Ein Portrait ist nicht nur eine Momentaufnahme, es enthält die gesamte Lebensgeschichte eines Menschen - bis hin zu diesem Augenblick. Einen kleinen Teil davon sichtbar werden zu lassen, vermittelt Empathie und schafft Vertrauen.

Er wird sichtbar über eine typische Gestikulation, charakteristischer Mimik, der Körperhaltung oder dem Blick.




In etwas unkonventionelleren Posings kann persönlichen Facetten Ausdruck verliehen werden. Mit dem dunklen Hintergrund entsteht ein warmer Kontrast, der das Motiv nicht aufdringlich erscheinen lässt. Halb- und Ganzkörperaufnahmen werden mit klassischen Gesichtsportraits komplettiert, immer passend zu der gegebenen Haltung und dem Ausdruck.

Auch hier bleibt die Lichtstimmung in allen Einstellungen identisch.

Die Garderobe kann etwas legerer gewählt werden, Farben können intensiver sein. Von zu wilden Mustern rate ich weiterhin ab.

Cyberagentur Konzept Portrait 002.jpg

Teamportraits - lebendig und ungestellt
Es wird eine Geschichte erzählt, wenn ein Team zusammen agiert. Lösungen zu finden, zusammen zu arbeiten, beschreibt einen Prozess, es ist ein Miteinander.

Diesen Austausch, diese Interaktion, soll man in den Teamportraits spüren. Die photographischen Reportage ist meinen Augen das passende Medium, um dynamische, authentische Teambilder zu erzeugen. Vor einem weißen Hintergrund versammelt sich ein Team. Sie reden miteinander, bewegen sich auf der Fläche.

Die Kommunikation ist anregend und stimmungsvoll. Diese Atmosphäre beibehaltend öffnet sich die Gruppe zur Kamera. Aufnahme.


Innerhalb dieser Gruppendynamik werden Einzelportraits aufgenommen, im Gespräch, in Aktion, ohne den Blick in die Kamera zu richten. Ganz in einem Thema verbleibend. 
 

So entstehen ehrliche Momente, die durch die bekannte Beleuchtungssituation thematisch zu den bisherigen Einzelportraits passen.

Getragen werden können ruhige und dunklere Töne. Bei den Gruppenportraits ist es wichtig, dass der Kontrast zwischen den getragenen Farben nicht zu hoch ist.

Identität - Die Cyberagentur
ºREC

Während ausdrucksstarke Portraits in den Printmedien überzeugen, werden die digitalen Photographien um eine Bewegtbildsequenz erweitert.

Während Posen und Gesichtsausdruck für die Businessportraits erarbeitet werden, nimmt eine weitere Kamera die Bewegungen auf. Zusammengeschnitten entsteht die kurze Sequenz einer Gestik hin zum fertigen, bearbeiteten Portrait. 

Eingesetzt werden können diese kleinen Filmsequenzen im Social-Media-Bereich und anderen Online-Präsentationen. Subtil erzeugen sie Aufmerksamkeit und bleiben dabei stilsicher und ästhetisch.

 

Cyberagentur Konzept Portrait 037.jpg
Lieferumfänge und Packages

Lieferumfang für Ganztagesproduktionen 8-10 Stunden (Position No.01)

- Auf- und Abbau der Lichttechnik sowie der Hintergrundsysteme
- Kameratechnik
- Selektion der aufgenommenen Photographien und Filmsequenzen
- Bearbeitung der Photographien
- Bereitstellung der Photographien in einer OnlineGalerie zur Auswahl
- Feinretusche der ausgewählten Photographien
- Bereitstellung der ausgewählten, bearbeiteten Photographien in einer DownloadGalerie

Alle OnlineGalerien sind passwortgeschützt
___________________________________________________________________________________________________________________________________


Lieferumfang für ein ausgewähltes Photomotiv - ca. 18 BildDateien (Position No.02)
ein Photomotiv entspricht einer Photographie
z.B. ein Headshot, ein Teamportrait, ein Business+ Portrait (schwarzer Hintergrund)

- hochauflösend mit 300 dpi ca. 35 x 50 cm / 35 x 35 cm / ggf. 28 x 50 cm
- weboptimiert mit 72 dpi ca. 35 x 50 cm / 35 x 35 cm / ggf. 28 x 50 cm
- Farbe (RGB)
- schwarz / weiß (RGB)
- Dateiformate jpeg, tiff, psd

- inklusive aller zeitlich, örtlich und sachlich uneingeschränkter Nutzungsrechte

___________________________________________________________________________________________________________________________________


Lieferumfang MotivPackage A (Position No.03)
Mit allen im Konzept beschriebenen Photomotiven
 

- Headshots (weißer Hintergrund, weißes Oberteil)
- Kompetenz+ (weißer Hintergrund, klassisches Posing, Kopf-, Halbkörper-, Ganzkörperportrait)
- Business+ (schwarzer Hintergrund, unkonventionelles Posing, Kopf-, Halbkörper-, Ganzkörperportrait)
- Teamportrait (weißer Hintergrund)
- Teamportrait Einzelaufnahme (weißer Hintergrund)

9 Motive a 18 Dateien
inklusive aller zeitlich, örtlich und sachlich uneingeschränkter Nutzungsrechte
___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Lieferumfang MotivPackage B (Position No.04)
Mit zwei im Konzept beschriebenen Photomotiven

- Kompetenz+ (weißer Hintergrund, klassisches Posing, Kopf-, Halbkörper- oder Ganzkörperportrait)
- Teamportrait Einzelaufnahme (weißer Hintergrund)

2 Motive a 18 Dateien

inklusive aller zeitlich, örtlich und sachlich uneingeschränkter Nutzungsrechte
___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Lieferumfang MotivPackage C (Position No.05)
Montage eines Portraits mit einer Filmsequenz

- Kompetenz+ / Business+
- Filmsequenz

2 Filmdateien (mit und ohne Portrait) + 18 Dateien (Photographie)

inklusive aller zeitlich, örtlich und sachlich uneingeschränkter Nutzungsrechte

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Lieferumfang MotivPackage D (Position No.06)
Mit einer Hintergrundserie plus einer Montage

- Kompetenz+ / Business+ (Serie bestehend aus Kopf-, Halbkörper- und Ganzkörperportrait eines HG)
- Montage eines Portraits mit einer Filmsequenz


3 Motive a 18 Dateien + 2 Filmdateien (mit und ohne Portrait)

inklusive aller zeitlich, örtlich und sachlich uneingeschränkter Nutzungsrechte

bottom of page