top of page

KlimaPOSITIVE Photographie

mit Schwerpunkt Business und Portrait für Unternehmen und Selbständige

Slow Fashion, Fine Living - Eine Fotografische Reportage im Deepmello in Leipzig

Zu Gast bei Anne Bansleben - Gründerin des deepmello & friends Stores in der Karl-Heine-Straße in Leipzig


Ich sitze mit meinem Vanille-Hafermilch-Kaffee lächelnd am Schreibtisch. Die Aufnahmen meiner letzten Reportage laufen über die Mattscheibe. Leuchtende Farben, lachende Gesichter, Sonnenschein und wo man hinsieht gute Laune. Was für schöne Besuche das waren! Ich bin sehr happy diese kleine Oase für nachhaltige Mode und Designs entdeckt zu haben.


Es schneit zum ersten mal in diesem Winter, als ich mich auf den Weg in die Karl-Heine-Straße mache. Erfrischt und fröhlich betrete ich den farbenfrohen Concept-Store und darf Anne kennenlernen. Ich bin zu einer Erkundungstour eingeladen, die gleich mit einer Lerneinheit in Lederverarbeitung beginnt.


Maxi Lasheras in ihrem Atelier für maßgeschneiderte Bühnengarderobe


"Wir sind die mit dem Rhababerleder."

Herkömmliches Leder wird hauptsächlich mit der Chemikalie Chrom III gegerbt, die aus Schwermetallen hergestellt wird. Bei falscher Verwendung wird aus Chrom III schnell giftiges Chrom VI, was immer wieder und immer noch in vielen Ledern nachgewiesen wird. Der Abbau dieser Schwermetalle geschieht unter härtesten Arbeitsbedingungen, der Energieverbrauch dabei ist verheerend.



Doch es gibt eine Alternative zu den Chromsalzen!

"Wir sind ehemalige Wissenschaftler mit einer Passion für nachhaltige Innovationen.

Mit diesem Antrieb entwickelten wir ein ganz besonderes Bioleder - unser rhabarberleder. Überzeugt vom Ergebnis gründeten wir unser Label deepmello, welches neben dem Leder auch eigene Fashion-Kollektionen und Naturkosmetik vereint."


Das klingt verrückt, denke ich. Aber das Leder fühlt sich toll an. Es behält seine charakteristischen Strukturen und ist schon fast samtigweich. Diese hochwertige Qualität wird rundrum fair und nachhaltig produziert. Sie findet sich hier in vielen zeitlosen Designs wieder, die man hier im Store in Form einer Mode-Kollektion, Taschen aber auch Interieur-Designs entdecken kann.


Die Eingangstür im Rücken, erstreckt sich vor mir ein großer Raum mit behaglicher Atmosphäre, in dem sich der Sound einer sensationellen Playlist unter die Decke hängt. Anne, die personifizierte positive Energie, steht neben mir. Sie berichtet über ihre Zeit als Wissenschaftlerin, die Entwicklung des rhababerleders und die herausfordernden Versuche, die Bekanntheit dieses Produktes zu steigern.

Mit deepmello & friends gelang es dann endlich.



Während ich ihr zuhöre, erkundet mein Blick den Raum; hangelt sich entlang an leuchtenden Farben, die als Pullis, Mützen, Jacken und Hosen auf Tischen und auf Kleiderbügeln abhängen.

Nichts erinnert bei diesen nachhaltig produzierten Klamotten an faden Ökoschick.

Hier tobt das pure Mode-Leben.



Ich frage sie, was das"& friends" neben deepmello bedeutet. Das sind die Labels, erklärt mir Anne, die neben den eigenen Kollektionen hier verkauft werden. Alles befreundete Marken, die transparent, fair und zertifiziert produzieren. Eine ausführliche Beschreibung zu jedem Label gibt es auf ihrer Website https://www.deepmello.com/pages/marken Grundsätzlich würde ich mich ja eher so als Shoppingmuffel bezeichnen, aber als wir so übers Parkett schlendern, hatte ich eine Art Stylingerwachen.

Die Materialien fühlen sich alle toll an, klassische Stücke wechseln sich ab mit überraschenden Schnitten - was für Möglichkeiten das eröffnet! Und die Farben!

Jedes Kleidungsstück, das ich rausziehe, inspiriert mich zu einem weiteren Outfit.


Anne präsentiert mir Schuhe, tanzt mit Strickjacken, probiert Schmuck und Sonnenbrillen für mich an, trägt Taschen, Geschirr, Kosmetik und Gewürze, schlüpft in Handschuhe und kann mir zu allem etwas über Herstellung, Material oder Zutaten erzählen.

Hach, ist das alles schön hier - meine Begeisterung entzündet innerlich eine Wunderkerze.



Wie passend, denn es ist Lichterfest in der Karl-Heine-Straße - alle sind ganz aus dem Häuschen und zu Besuch im deepmello & friends. Der Laden füllt sich mit Besuchern, zudem mit guter Stimmung. Es wird probiert, genascht, geplaudert, gelacht - ich freue mich über so viel Begeisterung.

Das lebendige Treiben auf der Ladenfläche begleite ich mit meiner Kamera noch eine ganz Weile. Die chillige Atmosphäre umhüllt die zunehmende Anzahl an Gästen, zu dem bildet die Playlist und das Team von Deepmello sichtlich eine Symbiose. Darf ich vorstellen: das sind Katarzyna und Max, sie sind Teil des deepmello Teams. Mit den beiden ist man echt sympathisch gut beraten ;)


Ich ziehe mich jetzt langsam zurück, schaue aber Ende Januar zum sechsten Geburtstag in dieser kleinen Oase nochmal vorbei, um zu gratulieren. Und dann wird es Zeit, sich auf den Einzug der Frühlingskollektionen zu freuen!



_ Ich bin dankbar für Kommentare und Anregungen, konstruktiver Kritik und eurer allgemeinen Meinung.

 

Kurz und knackig Produktionsort: deepmello&friends Leipzig Produktionsdauer: 2x 2-3 Stunden Output Reportage: 330 bearbeitete Photographien Bereitstellung des Downloadlinks: innerhalb von 3 Tagen Meine Anreise in Leipzig: mit Rad Akkus aufgeladen: mit Strom von Green Planet Energy Kommunikation: über WeTell - fair funken und persönlich

 

Fragen? Gern in den Kommentaren :) Interesse? https://www.nancyglor.de/photographische-reportage

Mehr Informationen gibts hier :) #deepmello https://www.deepmello.com #ZeigDeinBusiness




18 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page